Schnorcheln mit Wasserschildkröten und in Cenoten

Schnorchel-Ausflug an der Playa del Carmen mit Wasserschildkröten im karibischen Meer und in Cenoten.

Die Highlights dieses Ausfluges

Halbtagestour an zwei verschiedenen Schnorchelplätzen, die zum Teil nur für uns zugänglich sind. Eine farbenfrohe Unterwasserwelt bei , in glasklarem Wasser mit verschiedenen Korallen, Fischen, Wasserschildkröten (Akumal oder auch bei Tulum je nach Verfügbarkeit) und beindruckende Felsformationen in einer geschlossenen Cenote.

Unsere Leistungen

  • Transport im klimatisierten Kleinbus
  • Reiseleitung in deutscher Sprache
  • Schnorchel-Ausrüstung komplett
  • Getränke
  • Schnorcheln mit Schildkröten und in einer Cenoten
  • Snack

täglich ausser montags

Wir schnorcheln in den Cenoten und am Riff der Karibik

Bei dieser Halbtages Schnorchel-Tour im karibischen Meer und in Cenotes zeigen wir Ihnen die einmaligen Unterwasserwelten die Sie mit Schwimmen und schnorcheln entdecken können. Ein Cenote ist ein Einsturz im Kalkstein: Hierbei handelt es sich um eine schachtähnliche Vertiefung, in der unterirdische Wasserströme verlaufen.

Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan gibt es mehr als 3000 dieser Löcher, die von den Maya als eine Art Brunnen oder Opferstätte genutzt und zugleich als Eingang in die Unterwelt betrachtet wurden. Die Bezeichnung stammt ebenfalls aus der Maya-Zeit und lässt sich mit „heilige Quelle“ übersetzen.

Der Cenote Sistema Ox Bel Ha gehört mit über 250 km zu den längsten Unterwasserhöhlen weltweit. Es gibt komplett unterirdische, halb offene und ganz offene Cenotes. Auch reine Quell-Cenotes sind auf Yucatan zu finden. Viele Cenotes sind miteinander verbunden und bilden ein verzweigtes Höhlensystem. Sie sind für Taucher und Schnorchler ein wahres Paradies. Unsere Schnorchel-Tour zeigt Ihnen das faszinierende Licht- und Schattenspiele zwischen den Formationen aus Kalkstein, die im Laufe vieler tausend Jahre entstanden sind.

Hier fühlen Sie sich wie in eine andere Welt versetzt, ob Sie unter die Wasseroberfläche abtauchen oder die Stalaktiten, die von der Höhlendecke hinunterhängen, bewundern. Einige Cenotes werden gerne als Drehort verwendet, was bei den atemberaubenden Farben und Formen kein Wunder ist. Das Erlebnis, durch die Grotten zu schwimmen und dieses Naturphänomen zu betrachten, ist unvergesslich.

Durch die klare Sicht unter Wasser erkennen Sie auch weit entfernte Steinformationen, die eine mythische Atmosphäre entstehen lassen. Die unterirdischen Wasserlöcher sind teilweise zwölf Meter tief und ziehen nicht nur versierte Taucher an. Auch wenn Sie nur schnorcheln möchten und bisher wenig oder gar keine Erfahrung damit haben, lohnt sich die Tour.

Im Meer hingegen können Sie farbenprächtige Korallen sehen, Fische und mit ein bisschen Glück auch Wasserschildkröten. Die Wassertemperatur liegt bei etwa 24°C, sodass Ihnen auch beim längeren Schwimmen nicht kalt werden sollte. Getränke und ein kleiner Snack gibt Ihnen wieder die nötige Energie.

1) Tulum

Ihr Badehotel

2) Playa del Carmen

Ihr Badehotel

3) Akumal

Ausflugsort

Datenschutz Hinweise *

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

TOP ?

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass die notwendigen Cookies gespeichert werden.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.