Auf einer Familienreise mit Kindern - Mexiko entdecken

Entdecken Sie die Yucatan Halbinsel im Süd-Osten von Mexiko mit Ihrer Familie

Die Halbinsel Yucatans ist ein fantastisches Regenwaldgebiet, halb so gross wie Deutschland und Ursprungsland der Hochkultur der Mayas. Hunderte von antiken Tempelstätten liegen im dichten tropischen Dschungel verborgen, wo die Natur mit den bunten Vögeln und seltenen Tieren, den kristallklaren Süsswasser-Cenoten und riesigen Tropfsteinhöhlen ein unvergessliches Erlebnis darstellt. Auch die Gastfreundschaft der indianischen Bevölkerung der Mayas mit ihren erhaltenen Traditionen, Feiern und Ritualen, sowie der unvergleichlichen yucatekischen Küche aus frischen, natürlichen Zutaten zubereitet wird Sie begeistern.

Tauchen Sie ein in die Welt von Yukatan auf einer 8-Tages Rundreise zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und spannenden Abenteuern. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Die Highlights dieser Reise

  • Die misteriösen Mayatempel von Ek Balam und Chichen Itzá
  • Mit dem Fahrrad zu einer versteckten Cenote
  • Besteigen der Pyramiden im Calakmúl-Nationalpark
  • Eine Bootsfahrt durch den Mangroventunnel zu den rosa Flamingos
  • Die bunten Tropfsteinhöhlen von Loltún
  • Das Schiffs- und Piratenmuseum in Campeche
  • Badespass auf einer verwunschenen Hacienda
  • Die Lagune der sieben Farben
  • Tulum auf den Felsen über dem karibischen Meer

Unsere Leistungen

  • Flughafentransfer bei Ihrer Anreise nach Playa del Carmen
  • 8 Reisetage im bequemen und klimatisierten Kleinbus
  • Ab 4 bis 14 Teilnehmer (ab 15 Teilnehmer 2 Reiseleiter)
  • Deutschsprachige Reiseleitung auf der Rundreise
  • Eintrittsgelder, Führungen und Ausflüge gemäss Programm
  • 8 Übernachtungen in guten Mittelklasse Hotels im Doppel- oder Familienzimmer inkl. Frühstück
  • Flughafentransfer nach der Rundreise oder nach der Badeverlängerung an der Riviera Maya nach Cancún

Optional: Transfer nach Chiquila (Holbox) und ab Chiquila zum Flughafen

Mexiko Familienreise in 8 Tagen pro Person im 2er(DZ) Zimmer pro Kind bis 11Jahre im DZ Eltern pro Person im 3er-Zimmer EZ Zuschlag
privat ab 2 ERW (Vollzahler) 2630 € 1315 € n/a 225 €
privat ab 3 ERW (Vollzahler) 1880 € 940 € 1825 € 225 €
privat ab 4 ERW (Vollzahler) 1540 € 770 € 1450 € 225 €
Gruppenreise ab 6 Vollzahler 1150 € 575 € 1080€ 225 €

8 Tage Familienreise-Plus

  • Mit zusätzlichen 3 Übernachtung im All inklusive Hotel 4* direkt am Sandstrand der Karibik (Bitte Angebot anfragen. Preise variieren je nach Saison bzw. bei frühzeitiger Buchung) ab 90€ pro Person

 

Preis- und Angebotsänderungen vorbehalten (Dezember 2021)

Familienreise, mit Kindern in 8 Tagen die Mayawelten in Mexiko entdecken

1. Tag: (Anreisetag)

Anreise nach Cancún – Transfer nach Playa del Carmen

Heute beginnt Ihre Mexikoreise mit der Ankunft am internationalen Flughafen von Cancún, wo Sie von unserem Fahrer in Empfang genommen werden. Sie fahren etwa 1.5 Std. nach Playa del Carmen ins kleine Hotel Hacienda Paradise, mit eigenem Pool, unweit der Fußgängerzone Quinta Avenida und nur wenige Gehminuten zu Strand. 

*Übernachtung im Hotel Hacienda Paradise Boutique Hotel, Playa del Carmen

2. Reisetag

Ek Balam - mit dem Fahrrad zu einer versteckten Cenote

Nach dem Frühstück um 08:00 Uhr werden wir von unserer Reiseleitung direkt im Hotel abgeholt. Die Koffer werden im Fahrzeug verstaut und die Mexiko Reise kann losgehen. Wir erreichen unsere erste Maya-Stätte nach rund zwei Stunden Fahrt. Die gewaltigen Tempelbauten von Ek-Balam (schwarzer Jaguar) liegen Mitten im Dschungel von Yucatan und sind sehr gut erhalten. Erst vor wenigen Jahren wurden bei Ausgrabungen geheimnisvolle Inschriften, Königsgräber und sogar ein komplett erhaltener Tempel entdeckt. Wir besteigen die Hauptpyramide der Akropolis bis auf 30 Meter Höhe, und können als Belohnung über den bis zum Horizont reichenden Regenwald hinwegsehen. Im Anschluss gibt es eine kurze Fahrt mit dem Fahrrad zu der versteckten Cenote, einst der Opferbrunnen von Ek Balam. Dort werden wir mit einem Sprung ins kristallklare blaue Wasser belohnt (Badesachen am ersten Tag schon mal im Handgepäck verstauen). Nach dieser Erfrischung und einem aufregenden Tag geht es nach Valladolid, wo wir unser Hotel direkt am Hauptplatz beziehen. Später können wir bei einem Spaziergang erleben, wie die mexikanischen Familien sich zum Eis- und Marquesitas (gefüllte Pfannkuchen) essen auf dem Hauptplatz treffen, um den lauen Abend zu genießen. 

Übernachtung im Hotel Mesón del Marques, Valladolid (F) 

3. Reisetag

Maya-Stätte Chichen Itzá - Schwimmen in einer Cenote und nach Mérida

Nach kurzer Fahrt erreichen wir die berühmteste Maya-Stätte Chichen Itzá. Bei einem Rundgang erfahren wir Interessantes über die kriegerischen Itzás und ihre blutrünstigen Menschenopfer bei der Schädelplattform Tzompantli und dem größten präkolumbischen Ballspiel Amerikas. Zweimal im Jahr erscheint die Lichtschlange des Kukulcan Gottes entlang der Treppe der großen Pyramide. Das lockt jedes Mal tausende von Besucher nach Chichen Itzá. Nach dem ausführlichen Rundgang können wir uns bei yukatekischen Spezialitäten stärken und gleich neben dem Restaurant ein erfrischendes Bad in der Cenote nehmen.  

Am Nachmittag Transfer nach Mérida in die Hauptstadt von Yukatan. Unser Hotel El Conquistador liegt am berühmten Boulevard Paseo de Montejo mit den prunkvollen Patrizierhäusern, Restaurants, Eisdielen und Pub’s, die am Abend zum Bummeln einladen. 

Übernachtung im Hotel El Conquistador, Mérida (F) 

4. Reisetag

Baden im Golf - Bootsfahrt zu den Flamingos

Das üppige Frühstücksbuffet des Hotels ist legendär in Merida. Dafür lassen wir uns genügend Zeit.  Nach einer Rundfahrt durch Mérida verlassen wir die große Stadt und fahren entlang typischer Mayadörfer an die Golfküste ins Naturschutzgebiet von Celestún. Unterwegs machen wir einen Halt in Hunucmá, wo wir den Wochenmarkt mit den vielen Früchten, Gemüsen und Gewürzen besuchen, welche die freundlichen Mayafrauen in ihren traditionellen Huipiles feilbieten. Ein Besuch der Tortillabäckerei darf nicht fehlen, wo wir knusprig gebackene Tostadas probieren dürfen. Nach einer weiteren Stunde Fahrt erreichen wir die mangrovenumsäumte Lagune. Auf einer rund 1,5-stündigen Bootsfahrt, können wir mit etwas Glück eifrig schnatternde rosa Flamingos, Pelikane, Kormorane oder Fregattvögel und andere seltene Küstenvögel beobachten. Bei der Fahrt durch den märchenhaften Mangroventunnel entdecken wir mit etwas Glück sogar ein Beulenkrokodil. Den Ausflug verbinden wir mit dem Besuch eines traditionellen Fischerrestaurant, wo wir frischen Fisch und Meeresfrüchte vom Grill essen können, und die Möglichkeit haben, im Golf von Mexiko zu baden. Rückfahrt nach Mérida, wo man am Abend, falls man noch mag, über den Hauptplatz bummeln kann, und wo oft Vorführungen stattfinden.  

Übernachtung im Hotel El Conquistador, Mérida (F) 

5. Reisetag

Baden in einer verwunschenen Hacienda - Die Höhlen von Loltún

Heute besuchen wir den mystischen Ort einer zerfallenen Sisal-Hacienda, die seit Jahrzehnten verlassen, von üppiger Natur überwuchert wurde. Nach einem Rundgang durch das alte Gemäuer, wartet ein Badeabenteuer auf uns. Wir lassen uns durch zwei Cenoten mit tropfsteinverhangenen Grottenwänden und einem rund dreissig Meter langen, mit Schlingpflanzen zugewachsenen uralten Kanal, mit Schwimmwesten ausgerüstet, bequem durch das türkisblaue Wasser treiben. Video Hacienda 

Nach diesem erfrischenden Erlebnis haben wir eine Stärkung verdient und können im dazugehörigen Maya-Restaurant etwas Leckeres aus der Küche Yukatans essen. Am Nachmittag, wenn es heiß wird, besuchen wir die kühlen Höhlen von Loltún. Rund 45 Minuten geht der Rundgang durch die bekannteste Tropfsteinhöhle Yukatans, die in Urzeiten von Menschen bewohnt war. Immer neue Hallen mit riesigen Tropfsteinformationen in allen Farben tauchen vor uns auf. Am andern Ende steigen wir aus der Unterwelt wieder hoch, wo uns die Wärme draußen fast erschlägt. 

 

 

Fahrt nach Uxmal in unser Hotel, das auf einem Hügel mit Blick auf die berühmten Ruinen liegt. Wenn noch genügend Energie vorhanden ist, kann am Abend fakultativ, die neu gestaltete Ton- & Lichtshow besucht werden. (Video Mapping ECOS DE UXMAL, um 19:30 und/oder 20:15, 30.00€ pro Person) 

Übernachtung im Hotel Maya Resorte, Uxmal (F) 

6. Reisetag

Uxmal und die Pyramide des Wahrsagers - Schokomuseum - Campeche

Früh morgens um acht Uhr gehören wir zu den ersten Besuchern des heutigen Tages in Uxmal. Die Pyramide des Wahrsagers ist eine der höchsten und steilsten in Yukatan. Zum Glück darf man schon lange nicht mehr hochsteigen. Wir erfahren, was die vielen Göttermasken mit den langen Rüsselnasen bedeuten, und wie die Maya das Regenwasser in Zisternen sammelten, da es keine Flüsse und Cenoten gibt. Im Anschluss besuchen wir das Schokomuseum gleich neben den Ruinen. Bei einem Rundgang durch den botanischen Garten erfahren wir neues über den Kakao, aber auch über die geretteten einheimischen Tiere, die hier wohnen. Wir sehen ein Ritual für die Regengötter und probieren das frisch zubereitete mit Chili gewürzte, traditionelle Kakao-Getränk der Mayas. 

Am Nachmittag Fahrt in die Piratenstadt Campeche direkt am Golf von Mexiko. Die perfekt restaurierte Altstadt, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, ist ein Prunkstück mexikanischer Kolonialgeschichte. Wir checken im Hotel ein, von wo man am Abend bequem einen Spaziergang über den Hauptplatz und die Fußgängerzone unternehmen kann. 

Übernachtung im Hotel Plaza Colonial, Campeche (F) 

7. Reisetag

Piratenmuseum in der Burg von San José - Fahrt nach Chicanna

Nach dem Frühstück Fahrt entlang der ehemaligen Stadtmauer mit den mächtigen Festungen, welche gegen die regelmäßigen Überfälle der Piraten gebaut wurde. An der Uferpromenade machen wir einen Fotostopp bei der Freiheitssäule mit dem riesigen Engel. Danach fahren wir auf den Hügel vor der Stadt ins Piratenmuseum, welches auch eine die Festung war, von wo aus mit Kanonen die Piratenschiffe beschossen wurden. Verschiedene Waffen, Schiffsmodelle aber auch Skelette von prähistorischen Tieren sind zu sehen.

Am Nachmittag fahren wir weit in den Süden der Halbinsel, wo die großen Regenwaldgebiete liegen. Etwa 4.5 Std. brauchen wir mit Pausen, bis wir in unserer Dschungel-Lodge in Chicanna ankommen. Ein erfrischendes Bad im Hotelpool erwartet uns am Abend, wenn die Luft von den Geräuschen der Zikaden, Vögeln und anderen Nachttieren zu vibrieren beginnt. 

Übernachtung im Hotel Eco Village, Chicanna (F) 

8. Reisetag

Calakmúl die Metropole im Dschungel - Lagune der sieben Farben

So früh wie möglich nach Tagesanbruch machen wir uns auf den Weg in die größte Mayastadt aller Zeiten. Wir brauchen rund zwei Stunden, bis wir tief im Naturschutzgebiet ankommen. Schon auf dem Weg huschen uns vielleicht Nasenbären oder wilde Truthähne über den Weg. Wir müssen langsam fahren. Vom Besucherzentrum geht es los durch den dichten über 40 Meter hohen Regenwald. Plötzlich stehen wir vor riesigen Tempelbauten, dass es einem die Sprache verschlägt, noch bevor wir hochsteigen. Beobachtet werden wir von Klammeraffen, Papageien und Tukanen. Aber erst müssen wir sie in den Baumkronen entdecken. Viel einfacher machen es uns die Brüllaffen, wenn sie unüberhörbar zum Konzert ansetzen. Die grandiose Aussicht über die Baumkronen auf der 45 Meter hohen Tempelpyramide lassen uns die längere Anfahrt und die Anstrengung hochzusteigen ganz schnell vergessen.  

Am Nachmittag kommen wir zurück, etwas müde, aber voller schöner Erlebnisse. Wir fahren nochmals zwei Stunden bis nach Bacalar, der türkisblauen „Lagune der sieben Farben“. Unser Hotel liegt direkt am Ufer, und wir können bei einem wohlverdienten Bad unsere vom Klettern müden Beine entspannen. 

Übernachtung im Hotel, Bacalar (F) 

9. Reisetag

Tulum auf den Felsen über der Karibik - Strandhotel

Am letzten Tag fahren wir etwas später los. Wir wollen nicht nur das Frühstück genießen, sondern noch eine Weile die traumhafte Lagune. Ein letzter Fotostopp bei der spanischen Festung mit Panoramablick runden den Besuch von Bacalar ab. 

Danach fahren wir zwei Stunden nach Tulum, wo wir am Nachmittag, wenn der größte Ansturm vorüber ist die letzten Tempel und Ruinen hoch auf den Felsen über dem türkisblauen Meer besuchen. Mit diesen berühmten Bildern verabschieden wir uns von Tulum und machen uns auf den Weg ins Badehotel an der Riviera Maya, Cancún, bis nach Holbox, oder an den Flughafen von Cancún. Es heißt Abschied nehmen, um im Anschlusshotel beim Badeurlaub die Erlebnisse der Reise Revue passieren zu lassen. (F)

 

Ende der Reise

*alle Hotel-Unterkünfte je nach Verfügbarkeit
**Das Tagesprogramm beginnt im Allgemeinen zwischen 8 und 9 Uhr und endet im Hotel zwischen 17 und 18 Uhr

 

Badeverlängerung

In der von uns angebotenen Familienreise-Plus, sind 3 Übernachtungen in einem Alles-Inklusive Hotel, direkt am türkisblauen karibischen Meer mit dabei. Sie verbringen die restlichen Urlaubstage mit Ihrer Familie direkt am Sandstrand der Karibik.

Fragen Sie nach Angeboten für Badeverlängerung im Familienhotel, All-Inklusiv, Ferienwohnung oder Ferienhaus für Selbstversorger an der Riviera Maya von Cancún, Playa del Carmen, Puerto Aventuras bis Tulum.

Cancún, Rückflug nach der Reise oder nach Badeverlängerung

Individuelle Badeverlängerung Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung, Strandhotel an der Riviera Maya, Tulum, Playa del Carmen, Holbox, oder mit der von uns angebotenen Familienreise Plus, für mind. 3 Nächte, Alles-Inklusive Hotel bis zu Ihrem Abreisetag.  

Passend zum Rückflug werden Sie von einem Transferfahrzeug abgeholt und zum Flughafen von Cancún gebracht. Dann heißt es auch schon Adiós Mexiko! Mit vielen schönen Erinnerungen geht es nach Hause. 

Optionale Tagesausflüge

Biosphärenreservat Sian Ka’an – Vogelparadies

Delfine und Schildkröten. Wer die letzten Badetage nicht nur am Strand verbringen möchte, der kann optional an einem Ausflug in das Biosphärenreservat Sian Ka’an teilnehmen. Sian Ka’an ist ein wahres Natur- und Vogelparadies, dass sich lohnt zu erkunden. Zahlreiche Vogelarten kann man in den Mangroven bestaunen und Wasserschildkröten beim Auftauchen beobachten. Delfine können wir mit etwas Glück bei einem Bootsausflug zum Riff entdecken. Dort haben wir auch die Gelegenheit die bunte Unterwasserwelt beim Schnorcheln zu bewundern.

Schwimmen mit dem Walhai, der größte Fisch der Erde

Walhaie, Riesenmantas und mit etwas Glück sehen sie auf der Fahrt Delfine und Meeresschildkröten. Später am Korallenriff können Sie im glasklaren Wasser, eine bunte Unterwasserwelt und eine Artenvielfalt an Fischen bestaunen. Eine Tagestour mit dem Boot von Cancún oder Holbox aus und nur in der Zeit bzw. Saison zwischen den Monaten Juni bis anfangs September.

Mexican Schnorchel Abenteuer (1/2Tag)

Auf einem Schnorchelausflug teilzunehmen. Nach einer Schnorchel-Tour im Meer mit Wasserschildkröten geht es anschließend noch in eine Cenote, wo wir die faszinierenden Felsformationen unter und über Wasser bestaunen können. Den Nachmittag verbringen wir am Strand unserer Hotelanlage und lassen unseren letzten Abend unserer Mexiko Familienreise in Ruhe ausklingen

Ausflug nach Playa del Carmen

Für die Interessierten bietet sich ein Ausflug nach Playa del Carmen an. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Taxi oder auch zu Fuss erreichen Sie das Stadtzentrum von Playa del Carmen. Dort haben wir die Möglichkeit noch letzte Souvenirs und Mitbringsel für Freunde und Familie zu kaufen.

Familienreise in 8 Tagen

Reiseroute: 1. Teil

Reiseroute: 2. Teil

Anfrageformular

Datenschutz Hinweise *

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

TOP ?
Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.