Tulum & Fuss der Unterwelt Ausflug ab Playa del Carmen

Ausflug zu der Mayastätte Tulum, die direkt an der Karibikküste erbaut wurde und mit dem türkisblauen Meer im Hintergrund sicherlich zu einer der schönsten Mayabauten in alten Mesoamerika gehörte. Mit der Fahrt durch den Yucatan Dschungel auf einer ausgefahrenen Straße geht es zu in Eine Cenote, das unterirdische Flusssystem in dieser Region. Schwimmend und zu Fuss, ausgerüstet mit einer Lampe geht es durch die Unterwelt der Maya. Faszinierende Steinformationen und Stalagmiten lassen eine surrealistische Umgebung erscheinen. Nach so viel Abenteuer gibt es zur Stärkung, ein frisch auf dem Grill zubereitetes Mittagessen.

Die Highlights dieses Ausfluges

Besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Tulum und tauchen sie an der traumhaften Karibikküste in das Leben der alten Mayas ein. Die türkisblaue Farbe des Meeres, im Hintergrund der wohl am schönsten gelegenen alten Mayastadt, bietet Ihnen eine einzigartige Kulisse, um neben den geschichtlichen Erklärungen Ihres Reiseleiters haben Sie die Möglichkeit einmalige Urlaubsfotos aufzunehmen.

Fahren Sie anschliessend zu einer abgelegen Cenote. Etwa 20 Minuten von Tulum befindet sich mitten im Dschungel der Yucatan Halbinsel eine versteckte Maya-Ranch. Durchqueren Sie zu Fuss und schwimmend die zum Teil mit Wasser gefüllte Höhle mit faszinierenden Steinformationen im kristallklaren und erfrischenden Wasser – ein einmaliges Erlebnis!

Abschließend genießen Sie ein landestypisches Mittagessen.

 

 

Unsere Leistungen

  • Transport im klimatisierten Kleinbus
  • Kleine Gruppengröße (max. 12 PAX)
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Eintrittsgelder und Führungen
  • Schwimmen in einer Cenote
  • Getränke: Wasser, Cola, Bier etc.
  • Mittagessen
Tagestour Tulum & Cenote

Erwachsene* 145 €
Kinder (bis 11 Jahre) 105 €

*10% Ermässigung für Frühbucher.

Diese Tabelle wird auf dem Computer ganzheitlich dargestellt - besuchen Sie uns von zu Hause nochmals!

Preis- und Angebotsänderungen vorbehalten (Stand August 2022)

Tulum auf einem Ausflug besichtigen und schwimmen in der Cenote "Santa Cruz"

Bei unserer Tour nach Tulum lernen Sie eine der bedeutendsten Mayastätten kennen. Tulum ist durch seine Lage direkt an der Küste sehr attraktiv. Um Tulum während eines Ausfluges zu besichtigen und etwas über die Hintergründe zu erfahren, lohnt es sich, unsere begleitete Tour mitzumachen. Der Maya-Tempel wurde relativ spät erbaut, wahrscheinlich zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert, was sich in der relativ schmucklosen Ausstattung zeigt.

Zu den wichtigsten Bauwerken gehören das Schloss, der Tempel des herabsteigenden Gottes, der Freskentempel und der Tempel des Windes. Seit etwa 1200 war die Mayastätte Tulum bewohnt. Noch heute ist die Befestigungsmauer deutlich zu erkennen, die zur Küstenseite hin offen ist. Die Ruine ist ein beliebtes Ausflugsziel, denn die Lage mit Blick aufs Meer kombiniert die Geschichte der mexikanischen Kultur mit einer exklusiven Urlaubskulisse. Tulum ist gut erreichbar.

Anschliessend fahren Sie zu einer Cenote die etwas abgelegen von der Hauptstraße liegt. Dort angekommen geht es mit Badehose und Taschenlampen ausgerüstet auf einem Fußweg durch die teils mit Wasser gefüllte Cenote. Vorbei an Stalaktiten und fantasievolle Felsformationen wie auf einer anderen Welt.

Mit Hunger und Durst nach so viel Abenteuer, genießen Sie ein auf dem Grill zubereitetes traditionelles Mittagessen. Wer will kann sich beim Tortilla backen üben. Etwas später geht es dann wieder zurück und die Gäste werden in den jeweiligen Hotels verabschiedet. Ein aufregender Tag mit vielen Eindrücken in Ihrem Mexiko Urlaub geht zu Ende.

Tulum & Cenote Tagesausflug ab Playa del Carmen

Reiseroute: Tages-km / Zeit

Anfrageformular

Datenschutz Hinweise *

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

TOP ?
Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.