El Chepe aktiv & Multisport

Mit der Eisenbahn, dem Fahrrad und zu Fuss durch die Kupferschlucht

7-Tagesreise, das Reiseangebot für sportliche Teilnehmer mit sieben Hotelübernachtungen. Eine Eisenbahnfahrt mit dem "El Chepe", kombiniert mit Biken und Wandern im Kupfer-Canyon. Geniessen Sie atemberaubende Landschaften auf der Fahrradtour, beim Wandern und bei der Fahrt im „El Chepe“ der durch Tunnels und über Brücken quer durch die „Sierra Madre Occidental“ fährt

ab 1710 €

Die Highlights dieser Reise

Erleben Sie eine der aufregendsten Bahnstrecken der Welt und durchqueren Sie die Kupferschluchten mit dem Fahrrad und zu Fuß. Ein Reiseangebot für sportliche Teilnehmer mit 7 Hotelübernachtungen. Die Eisenbahn Chihuahua al Pacifico, im Volksmund „El Chepe“ genannt, ist Mexikos letzte Zugverbindung im Personenverkehr und gehört zweifellos zu den schönsten Bahnstrecken der Welt. Das spektakulärste Teilstück durch die Kupferschlucht zwischen Los Mochis und der Stadt Creel hat eine Länge von über 350 km. Die Streckenführung durch die über 87 Tunnel und über 36 Brücken zählte damals zur höchsten Ingenieurskunst. Genießen Sie die atemberaubenden Aussichten bei einer Zugreise, beim Wandern oder einer Fahrradtour durch den Canyon.

Unsere Leistungen

  • Reise ab 2 Personen
  • Transfer von Topolobampo oder Los Mochis nach El Fuerte
  • Transfer zum Bahnhof El Fuerte
  • Fahrkarte 1. Klasse im „El Chepe“
  • Englischsprachiger Guide (ab Tag 2)
  • Mahlzeiten (nach Reiseprogramm)
  • 7 Hotelübernachtungen inkl. Frühstück
  • Fahrrad Mountain Bike
  • Transfer von Divisadero nach Creel
  • Eintritte, Gebühren und Ausflüge (nach Reiseprogramm)
  • Transfer Creel nach Chihuahua
  • Besuch Museum der Mennoniten
  • Flug von Chihuahua nach Mexiko City

Nicht im Preis enthalten

  • Interkontinentale Flüge
  • Im Programm nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Persönl. Ausgaben, Trinkgelder etc.
  • Reiseversicherung für Gepäck
  • + 90€ Fahrkarte 1.Klasse "ejecutiva" im "El Chepe" inkl. einer Mahlzeit
Reise Preis pro Person Tourcode Zuschlag EZ
El Chepe aktiv & Multisport ab 1.710 € VIA-CHEMU ab 328 €

Diese Tabelle wird auf dem Computer ganzheitlich dargestellt - besuchen Sie uns von zu Hause nochmals!


Die Reise kann jeder Zeit gestartet werden ab 2 Personen

Mit dem "El Chepe", dem Fahrrad und zu Fuss durch den Kupfer-Cayon

Anreisetag

Transfer nach El Fuerte

Aus Mexiko City kommend, Ankunft in Los Mochis am Flughafen oder im Hafen von Topolobampo nach der Überfahrt aus La Paz auf der Halbinsel Baja California. Sie werden von einem unserer Transferpartner erwartet und ins Hotel nach El Fuerte gebracht. Hotel La Choza, El Fuerte

1. Reisetag

El Chepe und Divisadero

Früh am Morgen nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und zum Bahnhof El Fuerte gebracht. Geplante Abfahrt des Zuges ist kurz nach 8 Uhr. Sie befahren heute den spektakulärsten Teil der noch erhaltenen 672km Schienenstrecke zwischen Los Mochis und Chihuahua. Die Steigung beginnt, die ersten Brücken folgen und der El Chepe nähert sich dem Gebirge, wo es auch schon durch die ersten Tunnel geht. Bei kurzen Wartepausen werden zusätzliche Loks vorgespannt, um die immer stärkere Steigung zu meistern; je nach Länge der Zugskomposition bis zu sechs „Locomotoras“. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht in die tiefen Täler der Kupferschlucht von Ihrem Sitzplatz aus oder auf der offenen Plattform zwischen den einzelnen Wagen. Bei der Einfahrt des El Chepe gegen 16 Uhr in Divisadero erwartet Sie ein reges Treiben. Fliegende Händler und rollende Garküchen beleben den Bahnsteig. Hier verlassen Sie den Zug und beziehen das nahegelegene Hotel mit einer grandiosen Aussicht auf einen Teil des Schluchtensystems. p Hotel Divisadero Barrancas, Divisadero / F (Frühstück)

 

2. Reisetag

Seilpark und Gondelfahrt

Nach dem Frühstück geht es zum „Parque de Aventuras Barrancas del Cobre“. Für die Mutigen unter Ihnen gibt es eine Tour im Seilpark (optional). „7 Saltos“ Sieben Seile, die über Steilhänge und tiefe Täler führen. Verbunden sind die einzelnen Stationen durch Podeste und malerische Pfade sowie zwei aufregende Hängebrücken. Alternativ können Sie eine Fahrt mit der Seilbahn machen. Eine Wanderung entlang der Schlucht belohnt Sie mit einer atemberaubenden Aussicht. Am Nachmittag Transfer nach Creel, wo Sie das Hotel beziehen. Hotel, Creel / F

 

3. Reisetag

Biketour und Mönchstal

Heute machen Sie eine Biketour in der näheren Umgebung von Creel: Ein Besuch bei der alten Mission

 

von San Ignacio, die im 18. Jahrhundert von den Jesuiten gebaut wurde. Vorbei am Ararecosee fahren Sie in das Mönchstal, wo Sie die bekannten Steinformationen bestaunen können. Übernachtung in Creel. Hotel, Creel / F, P (Picknick)

4. Reisetag

Bike-Abfahrt nach Batopilas

Nach dem Frühstück erfolgt ein Transfer mit Fahrrad in Richtung Batopilas. Fahrt mit dem Bike nach Batopilas (ca. 45km und 1000 Höhenmeter abwärts). Unterwegs verpflegen aus der Lunch-Box. Abendessen und Übernachten in Batopilas. Hotel, Batopilas / F, P, A

 

5. Reisetag

Bike-Tour und Wanderung

Heute unternehmen Sie eine etwa 14km lange Biketour zu der Jesuiten Mission von Satevo und nach dem Mittagessen (Picknick) eine kurze Wanderung zur Sheppard Hacienda. (Wohltäter und Gründer von Batopilas in der Blütezeit des Silberbergbaus). Abendessen und Übernachten in Batopilas. Hotel, Batopilas F, P, A

 

6. Reisetag

Cusarare Wasserfall

Transfer nach Creel. (Optional für sehr sportliche Biker, Tour mit dem Fahrrad zurück nach Creel). Unterwegs eine kurze Wanderung mit Picknick zum Cusarare Wasserfall (ca. 4 km). Hotel Posada, Creel / F, P

 

7. Reisetag

Cuauhtémoc und Flug

Heute werden Sie mit einem Transfer zum Flughafen von Chihuahua gefahren von wo aus Ihr Flieger nach Mexiko-Stadt geht. Unterwegs bei Cuauhtémoc, bekannt für die sich dort angesiedelten Mennoniten und als Kornkammer Mexikos besuchen Sie das dortige Museum, dass uns einen Einblick in die Geschichte dieser aus Europa stammender Volksgruppe gibt. Flug nach ca. gegen 17Uhr / F

 

Ende der Reise

Karte

1) Topolobampo

Ankunft von La Paz her kommend im Fährhafen von Topolobampo

2) Los Mochis

Ankunft von Mexiko City her kommend am Flughafen von Los Mochis

3) El Fuerte

Übernachtung unweit vom Bahnhof "Bitte alles einsteigen der Zug fährt ab!"

4) El Divisadero

"Bitte Austeigen!" Einen Blick in den Canyon und vom Seil Park oder von der Gondelbahn

5) Creel

Übernachtung und Ausgangspunkt zum Mönchstal

6) Mönchstal

Die bekannten Steinformationen

7) La Bufa

Das paar Häuser Dorf im Canyon

8) Batopilas

Die ehemalige Silberstadt der Tarahumara‘s im Kupfer-Canyon

9) Cuauhtémoc

Die Mennoniten Stadt

Anfrageformular

Datenschutz Hinweise *

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

TOP ?

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass die notwendigen Cookies gespeichert werden.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.