Mexikoreise, die Highlights

Die besten Sehenswürdigkeiten der Azteken & Maya,

...auf einer Gruppenreise erleben, von der zentralen Hochebene Mexiko-Stadt «CDMX»und Umgebung inklusive Inlandflug nach Palenque und die Yucatán Halbinsel «ohne viele Straßen Kilometer».Bei dieser 11-tägigen geführten Reise durch Mexiko mit deutschsprechender Reiseleitung werden Sie die besten Sehenswürdigkeiten Mexikos besuchen und dies mit möglichst wenigen Strassenkilometer. Um dies zu realisieren fliegen Sie am 5. Reisetag, von der Landeshauptstadt Mexiko-Stadt nach Palenque in die Usumacinta Flussebene (Grenzfluss zwischen Mexiko und Guatemala) ca. 850km südöstlich der Stadt-Mexiko und sparen dabei mindestens zwei Fahrtage.

Die Highlights dieser Reise

Erfahren Sie die Geschichte vom alten Tenochtitlan (heute Mexiko-Stadt), erklimmen Sie die Sonnenpyramide in Teotihuacan und machen Sie einen Rundgang mit interessanten Erklärungen von Ihrer Reiseleitung durch das anthropologische Museum. Erhalten Sie dabei einen Einblick in die Vielfältigkeit der mesoamerikanischen Völker bzw. der heutigen archäologischen Sammlung. Erleben sie auf dieser Reise das moderne und facettenreiche Mexiko mit deren in alte Traditionen verwurzelten Bevölkerung. Geschichten aus dem Vorspanischen bis ins heutige Mexiko, die dramatische Entstehung dieses Landes und die Figuren die Mexiko zu dem gemacht habe was es heute Ist.

Unsere Leistungen

  • Flughafentransfer – Stadthotel Mexiko-Stadt
  • 11 Reisetage in einem bequemen und klimatisierten Fahrzeug bzw. Reisebus (4-24 Teilnehmer)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Flug am 5. Reisetag von Mexiko-Stadt nach Palenque
  • 10 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und ein gemeinsames Mittagessen (siehe Reiseprogramm)
  • Eintrittsgelder, Führungen und Ausflüge
  • Transfer zu Ihrem Hotel an der Riviera Maya oder Flughafen Cancún

1. Tag (Anreisetag)

Ankunft auf dem Flughafen Benito Juárez von Mexico-Stadt. Sie werden von Ihrem Reiseleiter empfangen der Sie zu Ihrem Stadthotel im historischen Zentrum führt. - Hotel Metropol, Mexiko-Stadt

2. Reisetag

Historisches Stadtzentrum & Anthrop.-Museum

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt werden Sie die Hauptpost und Bellas Artes, das Haus der schönen Künste sehen. Auf dem Weg zum Hauptplatz (Zocalo) durch eine Fussgängerzone sehen Sie viele historischen Bauten, wie z.B. das Fliesenhaus. Dann erreichen Sie einer der grössten Plätze der Welt. Besichtigung von Kathedrale und Regierungsgebäude, wo Sie die geschichtsträchtigen Gemälde von Diego Rivera bestaunen können. Anschliessende geht die Fahrt entlang dem Paseo de Reforma zum Anthropologischen-Museum im Chapultepec-Park. Die archäologische Sammlung, gibt Ihnen einen Einblick in den Reichtum und die Vielfältigkeit der verschiedenen mesoamerikanischen Völker. Es ist eines der schönsten Museen der Welt. – Hotel Metropol, Mexiko-Stadt / F (Frühstück)

3. Reisetag

Basilika & Teotihuacan

Heute geht die Fahrt vorbei am Platz der drei Kulturen, wo vorspanische Mauern, eine Kolonialkirche mit Kloster und moderne Bauten zu sehen sind. Danach machen wir einen Halt bei der Basilika von Guadalupe. Die neue Basilika wurde 1979 fertiggestellt. Es ist der wichtigste Wallfahrtsort von Mexiko. Man verehrt dort die Jungfrau von Guadalupe. Weiterfahrt nach Teotihuacan, „dort wo die Menschen zu Göttern wurden“ eine der wichtigsten Ausgrabungsstätte, mit ihren imposanten Bauten an der "Strasse der Toten", der Sonnen- und Mondpyramide, die Sie auch besteigen können. Teotihuacan war eine mächtige, reiche und riesige Metropole in der klassischen Zeit. Nach dem Mittagessen (nicht inklusive) Rückfahrt zum Hotel. Hotel Metropol Mexiko-Stadt / F

4. Reisetag

Tepoztlán & Temazcal

Nach dem Frühstück geht die Fahrt Richtung Süden nach Tepoztlán. Tepoztlán ist ein magischer Ort «Pueblo Mágico» im mexikanischen Bundesstaat Morelos, ca. 75 Kilometer südlich von Mexiko-Stadt. Die Fahrt geht über einen 3200m hohen Bergpass von wo wir nach weiteren 30 Minuten Tepoztlán erreichen. Vom Hotel gehen wir zu Fuss. Besichtigung der Dominikanerkirche mit angrenzendem Kloster und der aussergewöhnliche Markt von Tepoztlán. Dort erfahren wir etwas zu den nach alt überlieferten und traditionellen Rezepten hergestellten Speisen. Am Nachmittag (nicht im Preis eingerechnet) erleben wir ein einmaliges aztekisches Temazcal (prähispanische Schwitz-hütte) mit einem lokalen Zeremonienmeister. Hotel Posada del Tepozteco, ein exklusives Hotel in Tepoztlán wo schon so manche internationale Persönlichkeit genächtigt hat / F

5. Reisetag

Frida Kahlo & Flug nach Palenque

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht die Fahrt in den kolonialen Stadtteil von Coyoacán (Mexiko-Stadt) wo wir uns das «Casa Azul» das Museum Frida Kahlo anschauen. Fahrt zum Flughafen Mexiko-Stadt und Flug (Mi oder Sa) gegen 16Uhr nach Palenque. Hotel Villas Mercedes, Palenque / F

6. Reisetag

Ausgrabungsstätte Palenque & Eco-Park

Gleich nach dem Frühstück steht ein weiteres Highlight, der Besuch der Ausgrabungsstätte im tropischen Regenwald von Palenque auf dem Programm. Wir sehen den Tempel der Inschriften und gehen durch den Palast. Auf dem Kreuztempel haben wir eine geniale Aussicht auf die freigelegten Gebäude der Anlage. Anschliessend der Besuch des Eco-Park, eine Tierauffangstation die eine grosse Artenvielfalt von Tieren aus dieser Region hält. Gefundene Tierwaisen, verletzte Tiere und aus verschiedenen Situationen gerettete Tiere werden dort aufgenommen um sie zum Teil später wieder in die freie Natur zu entlassen. Hotel Villas Mercedes, Palenque / F

 

7. Reisetag

Strand Tucán Siho am Golf von Mexiko

Gleich nach dem Frühstück fahren wir in den Bundesstaat Campeche. Bei Sabancuy treffen wir auf den Golf von Mexiko, wo wir an der Küste entlang zum Hotel Tucán Siho Playa gelangen. Das heutige Etappenziel unserer Reise. Wir geniessen heute den Strand am Golf von Mexiko. Hotel Tucán Siho Playa / F

8. Reisetag

Campeche, Mennoniten & Mayafamilie

Auf der kurzen Fahrt nach Campeche, die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates besuchen wir die Festung San Miguel, die einst im 17. Jahrhundert gegen die Angriffe der Piraten erbaut wurde. Im Anschluss unternehmen wir einen Rundgang durch das perfekt restaurierte Zentrum. Die Fahrt geht weiter in Richtung Uxmal. Unterwegs besuchen wir eine Mennoniten Siedlung. Die dort lebende Bevölkerung scheinen in einer längst Vergangen Zeit zu leben. Wir nutzen die Gelegenheit und kaufen im kleinen Geschäft noch das eine oder andere Getränk für unsere Weiterreise. In Santa Helena haben wir die Möglichkeit bei einer richtigen Mayafamilie reinzuschauen und erfahren etwas zu Ihrem Leben und wie Sie noch heute im Einklang mit der Natur und Ihrem vorspanischen Glauben leben. Übernachtung Hotel Uxmal Resort Maya/ F

9. Reisetag

Uxmal, „Museo de Chocolate“& Mérida

Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchen wir die Tempelstadt Uxmal. Was die Baumeister im 9. und 10. Jahrhundert ohne moderne Hilfsmittel schufen, erfüllt den Betrachter mit Ehrfurcht und Bewunderung. Zeitlose Eleganz prägen Bauwerke wie den Gouverneurspalast oder das Nonnenviereck, welche nicht nur moderne Architekten inspirierten, sondern auch die Götter begeisterten, für die sie gebaut wurden. Das „Museo de Chocolate“ liegt gleich neben Uxmal. Lernen sie bei einem Rundgang durch das Freiluftmuseum die Geschichte, den Anbau und die Bedeutung des Kakaos kennen. Nehmen Sie an einem Ritual für die Regengötter teil, und probieren Sie das frisch zubereitete mit Chili gewürzte, traditionelle Kakao-Getränk der Mayas. Anschliessend Genießen wir ein gemeinsames Mittagessen (lokale Spezialität). Am Nachmittag erreichen wir Mérida, die Hauptstadt des Bundesstaats Yucatán. Mit einer Fahrt entlang der Prachtstrasse dem Paseo de Montejo und einer anschliessenden Stadtführung geht ein weiterer Tag dieser spannenden Rundreise zu Ende. Hotel Casa del Balam, Mérida / F, M

10. Reisetag

Mérida & Hacienda Sotuta de Peón

Der heutige Vormittag in der Stadt Mérida steht zur freien Verfügung. Wir haben unseren Termin um 13:00h bei der Hacienda Sotuta de Peón. Rund um Mérida gab es über tausend Haciendas, die Sisal (Agavenfasern) produzierten. Heute sind die meisten Ruinen, aber einige wurden zu Hotels oder Restaurants umgebaut. Sotuta de Peon, eine Hacienda, die uns die Herstellung und die Verarbeitete dieser Naturfaser «Sisal» zeigt. Von einem Maultier gezogenen Wagen geht die Fahrt durch die Agavenfelder zu einer unterirdischen Cenote, wo wir die Möglichkeit haben, uns im klaren Wasser abzukühlen. Anschliessend bietet sich die Gelegenheit, im Restaurant eine der vielen typischen Spezialitäten aus der Gegend von Yukatan zu geniessen. Hotel Villas Arqueólogicas, Chichén Itzá / F

11. Reisetag

Chichén Itzá, Badeverlängerung

Nach dem Frühstück gehen wir nach Chichén Itzá, in eine der berühmtesten Ausgrabungsstätten von Mexiko. Dort erwartet Sie die Mayapyramide, die dem Maya Gott und Propheten Kukulkan gewidmet ist. Nach einem gut zweistündigen Besuch dieser Ausgrabungsstätte haben wir die Möglichkeit, uns in einer Cenote im erfrischenden Nass abzukühlen (Badezeug ins Handgepäck). Anschliessend fahren wir Sie zu Ihrem individuell ausgewählten Strandhotel, wo Sie einige ruhige Momente und Tage geniessen und die vielseitigen Eindrücke der Reise wirken lassen können. Gäste die am gleichen Abend ihre Rückreise antreten, werden zum Flughafen nach Cancún gefahren.

Ende der Reise

 

I. Das Tagesprogramm beginnt im Allgemeinen zwischen 8 und 9 Uhr und endet im Hotel zwischen 17 und 18Uhr

II.Vor- oder Nachprogramme der Rundreise finden Sie unter VIAJEROspecial und Tagestouren unter VIAJEROausflüge

Mexikoreise, die Highlights

1.Teil: Reiseroute Mexiko-Stadt und Umgebung

2.Teil: Flugroute von Mexiko-Stadt nach Villahermosa oder Palenque (je nach Wochentag)

3.Teil: Reiseroute von Palenque (Chiapas) nach Playa del Carmen bzw. Cancún (Karibik)

Datenschutz Hinweise *

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

TOP ?

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass die notwendigen Cookies gespeichert werden.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.